20 Marketing-Tipps für Ihre Veranstaltung

Die Vermarktung Ihrer Veranstaltung kann schwierig sein, muss es aber nicht. Diese 20 Online-Marketing-Tipps für Veranstaltungen helfen Ihnen, Ihr ideales Publikum zu finden und es in kürzester Zeit zu zahlenden Kunden zu machen!

Deine Veranstaltung wird episch! Sie haben lebensverändernde Referenten bestätigt, einen exklusiven Veranstaltungsort gebucht und innovative Extras geplant, die die Teilnehmer begeistern werden – warum haben Sie also keine Tickets verkauft?

Online-Marketing hat die Veranstaltungslandschaft verändert und ermöglicht es Ihnen, potenzielle Teilnehmer auf der anderen Seite der Welt zu erreichen. Es gibt unzählige Beiträge darüber, wie Sie Ihre Veranstaltung online vermarkten können, aber die meisten Tipps sind allgemein und können nicht umgesetzt werden. Diese 20 Online-Marketing-Tipps für Events sind alle umsetzbaren Aufgaben, die Ihre Gästeliste wirklich erweitern werden.

Wie man andere Leute dazu bringt, Ihre Veranstaltung online zu vermarkten?

1. Führen Sie einen Wettbewerb durch, um Buzz zu erzeugen.

Ermutigen Sie potenzielle Teilnehmer, ein Bild zu teilen oder einen Status zu kommentieren, um die Chance auf einen Preis zu erhalten. Sie können beispielsweise die Leute ermutigen, ein Instagrammfoto ihres besten „I’m Going to Vegas“ Gesichts mit Ihrem Event-Hashtag zu teilen, um Ihre Location zu präsentieren. Natürlich würdest du das Foto mit den meisten magst einen Preis verleihen, um das Teilen zu fördern. Oder laden Sie die Teilnehmer ein, über ein kleines Veranstaltungsdetail wie das Thema eines Dinners abzustimmen, indem Sie einen Status kommentieren und einem zufälligen Befragten einen Preis anbieten. Sie können Freikarten, VIP-Erlebnisse oder alles andere, was Sie sich vorstellen, anbieten; denken Sie nur daran, dass je besser der Preis, desto bereitwilliger werden die Leute sein, Ihre Veranstaltung zu teilen. Sie können einen Wettbewerb in einem oder mehreren sozialen Netzwerken oder direkt auf Ihrer Website durchführen.

2. Kontaktaufnahme mit Influencern – Richtig

Wir alle wissen, dass Influencer-Marketing eine gute Möglichkeit ist, die Öffentlichkeit zu begeistern. Leider, da wir alle wissen, wie großartig (und kostenlos) es ist, werden Influencer durch Anfragen überfordert. Setzen Sie Ihre Anfrage ab, indem Sie die harte Arbeit für Ihren Influencer leisten. Anstatt eine generische Anfrage an 100 Influencer zu senden, senden Sie personalisierte Anfragen an die 20 Influencer, die am besten geeignet sind. Stellen Sie sicher, dass Sie ihre Anhänger und ihren Inhalt recherchieren. Versorgen Sie sie dann mit Inhalten, die für ihr Publikum relevant sind. Wenn du willst, dass sie einen Beitrag schreiben, gib ihnen einen einzigartigen Winkel, der zu ihrem Stil passt. Wenn Sie möchten, dass sie einen Tweet posten, senden Sie ein paar vorgefertigte Optionen. Je weniger Arbeit sie leisten müssen, desto besser.

3. Bezahlen Sie Affiliates, um Ihre Veranstaltung zu bewerben.

Eine weitere gute Möglichkeit, Influencer zu erreichen, ist es, ihnen einen Grund zur Sorge zu geben. Sie können ihnen nicht nur Freikarten für die Promotion Ihrer Veranstaltung anbieten, sondern sie auch als Affiliates bezahlen. Sie richten für jeden Affiliate eine spezielle URL ein, die er in seiner Promotion verwenden kann. Dann verdienen Ihre Partner einen Teil jedes Ticketverkaufs, den sie empfehlen. Die Menschen sind viel eher bereit, Ihre Veranstaltung zu teilen, wenn sie die Möglichkeit haben, Geld zu verdienen.

4. Social Share nach dem Verkauf hinzufügen Buttons

Wenn jemand ein Ticket für Ihre Veranstaltung kauft, ist er bereits begeistert. Verwandeln Sie diese Begeisterung in Empfehlungen, indem Sie den sozialen Austausch auf der letzten Seite Ihres Verkaufstrichters integrieren. Beispielkopie beinhaltet: „Danke für Ihre Anmeldung! Wir können es kaum erwarten, Sie unter ___________________________ am ______________ zu sehen. Wir werden einen Riesenspaß haben, aber du würdest noch mehr Spaß haben, wenn du einen Freund mitbringst. Benutzen Sie die folgenden Links, um die Veranstaltung mit Ihren Freunden zu teilen.“ Stellen Sie sicher, dass Sie vorab ausgefüllte Social-Media-Aktionen einbeziehen, die nur minimalen Aufwand erfordern, um die meisten Shares zu erhalten.

5. Bieten Sie Rabatte an, wenn Teilnehmer Freunde werben.

Wie Influencer sind die Teilnehmer eher bereit zu teilen, wenn man ihnen im Gegenzug etwas gibt. Erwägen Sie die Einrichtung einer Empfehlungsaktion, bei der ein Teilnehmer die Möglichkeit hat, einen Teil seiner Ticketkosten zurückzuerhalten, indem er Freunde dazu bringt, sich für die Veranstaltung zu registrieren. Wenn Sie kein Geld für Tickets zurückgeben möchten, können Sie jederzeit ein VIP-Erlebnis oder eine Swagbag für Gruppen von 2 oder mehr Personen anbieten, die sich gemeinsam anmelden.

6. Mehr als nur Facebook und Twitter ansprechen

Facebook und Twitter sind großartige Ressourcen für Ihren Online-Marketingplan, aber sie sind nicht mehr die einzigen Spieler im Spiel. Instagram, Pinterest, Snapchat und Live-Streaming-Sites wie Periscope und Blab bieten aktiven Communities weniger Wettbewerb. Durch die Optimierung Ihrer Inhalte, so dass sie über mehrere Social Media-Netzwerke verteilt werden können, erreichen Sie mehr Menschen. Neben der Sicherstellung, dass Ihre Inhalte gut medienübergreifend übersetzt werden, passen Sie Ihren Ansatz an die Stärken der einzelnen Websites an, um Ihre Rendite zu maximieren.

7. Durchführung einer Präventionsveranstaltung in Social Media

Der beste Weg, den Menschen einen Eindruck von Ihrer Veranstaltung zu vermitteln, ist die Durchführung einer Vorveranstaltung. Ob es sich nun um eine Twitter-Party, eine Sendung hinter den Kulissen des Periskops oder einen Blab mit einigen Ihrer Hauptredner handelt, stellen Sie sicher, dass Sie ihn auf so vielen Plattformen wie möglich bewerben. Vergiss nicht, jedem, der den Registrierungsprozess abgebrochen hat, ohne ein Ticket zu kaufen, einen speziellen Link zu schicken, der ihn ermutigt, kostenlos an deiner Vorveranstaltung teilzunehmen, um zu sehen, worum es bei dir geht. Natürlich, je aufregender Ihr Pre-Event ist, desto mehr Menschen werden gehypt, um an Ihrem Live-Event teilzunehmen. Sie können Ihre Veranstaltung jederzeit mit einem Wettbewerb für ein Erlebnis kombinieren, das die Gäste (und potenziellen Gäste) wirklich zum Reden bringt.

8. Bieten Sie eine private Facebook-Gruppe exklusiv für Teilnehmer an.

Die Menschen sind immer auf der Suche nach einem Weg zur Vernetzung. Eine großartige Möglichkeit, ohne Ihre Arbeit einen Mehrwert für Ihr Veranstaltungserlebnis zu schaffen, ist die Einrichtung einer privaten Facebook-Gruppe für Teilnehmer. Nachdem sich jemand registriert hat, schicke ihm den Link zur Gruppe in einer Folge-E-Mail. Überprüfen Sie die Registrierungen, bevor Sie Anträge auf Beitritt zur Gruppe genehmigen, um sie exklusiv zu halten. Planen Sie regelmäßige Beiträge für die Gruppe, um die Mitarbeiter am Laufen zu halten und Dokumente zu erstellen, in denen Personen Fahr- oder Zimmerfreigaben anfordern können, wenn dies für Ihr Publikum relevant ist.

9. Hashtag

Erstellen Sie zunächst einen stellaren Hashtag. Es sollte kurz, einprägsam und einzigartig sein. Auch wenn es nur ein paar Zeichen lang ist, ist dies vielleicht nicht etwas, das Sie sich in fünf Minuten ausdenken können. Machen Sie Ihre Recherche, weil Ihr Hashtag ein großer Teil Ihres Online-Marketings ist. Sobald Sie Ihren Hashtag identifiziert haben, verwenden Sie ihn in Social Media Post, wo Hashtags angebracht sind. Ermutigen Sie die Teilnehmer, den Hashtag zu verwenden und einige ihrer Inhalte erneut zu posten – natürlich mit Genehmigung. Achten Sie darauf, den Hashtag in Ihre Social Media Bios und alle Markenmaterialien aufzunehmen, damit er in die Köpfe Ihrer Teilnehmer integriert wird.

10. Erstellen Sie ein fantastisches Video

Video dominiert die sozialen Medien, insbesondere auf Facebook. Erstellen Sie ein professionelles Video über Ihre Veranstaltung. Machen Sie es lustig, anstatt übermäßig zu werben. Das Ziel ist es, Aufmerksamkeit zu erregen, die Menschen dazu zu bringen, sich zu FÜHLEN, etwas, das sie dazu bringt, mehr zu lernen. Laden Sie das Video direkt auf Facebook hoch, um die Sichtbarkeit und Viralität zu erhöhen. Laden Sie auch auf Vimeo und Youtube hoch, damit Sie Ihre Reichweite maximieren können. Sie können das Video auch in die entsprechenden Bereiche Ihrer Website einbetten.

11. Folgen Sie relevanten Personen, nachdem Sie gebucht haben.

Du hast gerade den besten Tweet in der Geschichte der Hashtags veröffentlicht. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um relevanten Personen zu folgen, denn wenn sie auf Ihr Profil klicken, sehen sie Ihren brillanten (und zielgerichteten) Tweet ganz oben in Ihrem Profil. Finden Sie Menschen, denen Sie folgen können, indem Sie nach Influencern in der Nische Ihrer Veranstaltung suchen und deren Anhängern folgen. Diese Leute folgen bereits jemandem in der richtigen Nische, also sind sie wahrscheinlicher, Ihnen zu folgen und an Ihrer Veranstaltung interessiert zu sein. Vergiss nicht, auch den Twitter’Pin‘ Button zu benutzen.

12. Zeitplan für Social Media

Social Media ist eine riesige Aufgabe, und es ist nur ein Teil des Puzzles. Verwenden Sie Planungswerkzeuge wie Buffer, Tailwind und Hootsuite, um etwas Zeit zu sparen. Planen Sie Ihre Social Media…. aber denken Sie daran, dass es immer noch SOCIAL Media ist. Während die Planung von Social Media ist ein großer Zeitvorteil, werden Sie nicht zu weit weg. Sie müssen sich noch jeden Tag Zeit nehmen (vielleicht mehrmals täglich), um auf Fragen zu antworten und zeitnahe Updates zu veröffentlichen. Du musst ein Teil des Gesprächs sein, sonst hören die Leute auf, über dich zu reden.

Wie Sie Ihr Netzwerk nutzen können, um Ihre Veranstaltung online zu vermarkten?

13. Werben Sie für Ihre Referenten

Ihre Sprecher sind ein großer Teil Ihrer Veranstaltung, und ihre Namen und Geschichten werden Tickets verkaufen. Befragen Sie sie auf Ihrem Podcast, erlauben Sie ihnen, Gästebeiträge auf der Website zu veröffentlichen, oder erstellen Sie einen Round-Up-Post mit allen Meinungen Ihrer Referenten zu einem Thema. Lassen Sie zum Beispiel jeden Redner den Titel des Buches einreichen, das er oder sie den Menschen in Ihrer Branche empfehlen würde, mit einem Zitat darüber, warum es das beste ist. Sammeln Sie dann die Empfehlungen in einem Beitrag mit dem Titel #[Event Industry] Books You Have to Read oder[Event Name] Reading List. Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Websites Ihrer Referenten und/oder Social Media verlinken. Ihre Lautsprecher erhalten Aufmerksamkeit, Ihre Leser werden gepumpt, Sie erhalten Verkäufe. Win-Win-Win-Win-Win.

14. Helfen Sie Ihren Sprechern, sich selbst zu fördern.

Erstellen Sie Bilder, die Ihr Event-Branding mit dem Namen und dem Foto Ihres Sprechers kombinieren. Senden Sie diese Bilder (in verschiedenen Größen) an Ihre Sprecher, damit sie sie in ihren eigenen Social Media Beiträgen oder Websites verwenden können. Sie können auch ein Angebotsbild mit ihrem Gesicht und einem der besten Angebote zusammen mit Ihrem Event-Hashtag erstellen. Teilen Sie es in Ihren Social Media Netzwerken und teilen Sie es dann mit Ihren Referenten, falls sie es in ihren eigenen Social Media Netzwerken verwenden möchten.

15. Umtausch von Tickets für Dienstleistungen

Für Veranstaltungen, die kein Budget für Videofilmer und professionelle Fotografen haben, bieten wir kostenlose Eintrittskarten für Ihre Veranstaltung im Austausch für Online-Marketing an. Große Fotos und Videos zu haben, wird Wunder für Ihr Online-Marketing bewirken, und wenn Sie sie nicht selbst machen können, müssen Sie einen Profi finden. Wenn Sie nicht das Geld haben, um zu investieren, versuchen Sie, jemanden zu finden, der bereit ist, Dienstleistungen gegen Veranstaltungstickets einzutauschen.

16. Bitten Sie Ihre E-Mail-Kontakte, für die Werbung zu werben.

Du willst nicht spammy sein, aber eine aufrichtige Bitte um Promotion wird auf diese Weise nicht auftauchen. Melden Sie Ihre Veranstaltung an Ihre E-Mail-Kontakte an und bitten Sie sie, Ihre Nachricht an Personen weiterzuleiten, die sie nützlich finden könnten, oder einen vorgefertigten Tweet zu twittern, der in der E-Mail enthalten ist. Bedanken Sie sich im Voraus bei Ihren Kontakten für ihre Unterstützung beim Start der Veranstaltung und denken Sie daran, ihnen zu helfen, wenn Sie in Zukunft ähnliche E-Mails erhalten.

Wie Sie Ihre Veranstaltung während und nach der Veranstaltung online vermarkten können

17. Seien Sie sozial während der Veranstaltung

Ihr Smartphone ist Ihr bester Freund während einer Veranstaltung. Machen Sie Fotos, twittern Sie Zitate, führen Sie spontane Live-Stream-Interviews zwischen den Sitzungen durch und interagieren Sie mit Ihren Teilnehmern, die alle dasselbe tun werden. Ermutigen Sie die Teilnehmer, auf der Veranstaltung sozial zu sein, indem Sie Twitter und Instagram-Handles für alle Anbieter und Referenten auf einem Spickzettel oder in Ihrer Event-App anbieten. Folgen Sie Ihrem Hashtag und mögen Sie, retweeten Sie oder teilen Sie benutzergenerierte Inhalte, um den Buzz zu erhöhen. Die Teilnehmer werden weiterhin Beiträge schreiben, wenn sie viel Engagement für ihre Beiträge haben.

18. Monitor Erwähnungen nach dem Ereignis

Wenn es sich um eine jährliche Veranstaltung handelt, sollten Sie nach Beendigung der Veranstaltung weiterarbeiten. Verfolgen Sie die Erwähnungen Ihrer Veranstaltung auf Blogs und Social Media in den folgenden Wochen und speichern Sie sie für zukünftige Referenzen. Kontaktieren Sie jetzt die Autoren, um zu fragen, ob Sie ihre Zitate und/oder Bilder für zukünftige Werbeaktionen verwenden können, da sie derzeit von der Veranstaltung begeistert sind. Sie sind viel wahrscheinlicher, eine Antwort zwei Wochen nach dem Ereignis zu erhalten, als in 10 Monaten, wenn Sie nach Material für Ihre Marketingkampagne suchen.

19. Teilnehmer eine Umfrage ausfüllen lassen

Dieser scheint ziemlich offensichtlich zu sein, aber viele Ereignisse verpassen ihn. Bieten Sie Ihren Gästen die Möglichkeit, eine Umfrage auszufüllen und stellen Sie sicher, dass sie die Möglichkeit haben, sich für E-Mails zu entscheiden, falls sie es noch nicht getan haben. Gib ihnen auch einen Ort, an dem sie ihre Gedanken schreiben können, damit du sie für zukünftige Erfahrungsberichte sammeln kannst. Geben Sie am Ende jeder Umfrage ein Kontrollkästchen an, in dem Sie gefragt werden, ob Sie deren Kommentare in Ihren Werbeaktionen mitteilen können. Wenn sie es dann überprüfen, bitten Sie sie, Social Media-Handles bereitzustellen, damit Sie sie für eine bessere Sichtbarkeit markieren können.

20. Senden Sie hilfreiche Inhalte das ganze Jahr über.

Die besten Events sind das ganze Jahr über relevant – nicht weil sie ständig Spam-Eingänge versenden, sondern weil sie wirklich versuchen, das Leben ihres Publikums zu verbessern. Bleiben Sie mit den Teilnehmern in Kontakt, indem Sie das ganze Jahr über Lerninhalte anbieten. Diese Kommunikation muss nicht konstant sein, 3-5 mal zwischen den Veranstaltungen sollte reichlich sein. Sie wollen nur sicherstellen, dass Sie relevant bleiben, sich bewähren und das ganze Jahr über die Autorität steigern.

Abschließend

Online-Marketing ist eine gute Möglichkeit, Ihre Veranstaltungen zu bewerben, und es gibt eine Million Möglichkeiten, wie Sie es tun können. Die schiere Anzahl der Optionen kann überwältigend sein, aber Sie müssen nicht alle diese Tipps in Ihr Online-Marketing für Veranstaltungen HEUTE integrieren. Wähle deine Favoriten und beginne sie mit deinem Publikum zu testen. Behalte, was funktioniert und lasse, was nicht funktioniert. Sie können jederzeit später wiederkommen, wenn Sie nach neuen Möglichkeiten suchen, Ihre Veranstaltung online zu vermarkten.

12 Schritte zur Organisation Ihrer Veranstaltung ohne Budget

Man könnte denken, dass es keine Möglichkeit gibt, eine Veranstaltung mit einem Budget von Null zu organisieren, aber, vertrauen Sie mir, ich habe es getan, und es ist absolut möglich. Sie werden Geduld und Entschlossenheit benötigen, um Ihr eigenes Eventplanungsgeschäft zu starten, aber Sie werden sicherlich kein Kapital aufbringen müssen. Koordinieren Sie Ihr Projekt strikt, halten Sie die von Ihnen selbst gesetzten Termine ein und seien Sie hartnäckig.

1. Idee und Konzept

Wenn Sie sich eine Veranstaltungsidee ausgedacht haben, denken Sie daran, flexibel zu sein. Lassen Sie sich etwas Raum für die Modifikation und Weiterentwicklung der Idee. Sobald Sie die Idee fertig haben, entwickeln Sie das Konzept der Veranstaltung. Das Konzept wird Ihnen einen größeren Wettbewerbsvorteil verschaffen; es ist das, was Ihre Veranstaltung von ähnlichen Veranstaltungen abhebt. Das Veranstaltungskonzept kann Dinge wie Design, Zusammenarbeit und Partnerschaften mit Unternehmen, Technologie, Standort und anderen beinhalten. Heutzutage streben die meisten Veranstaltungsplaner danach, umweltfreundliche Veranstaltungen durchzuführen, zu denen auch Recycling, Online-Werbung und andere gehören. Weitere Ideen für umweltfreundliche Konzepte finden Sie in den 10 Tipps zur Organisation von Green Events. Denken Sie daran, dass Sie nicht nur eine Veranstaltung durchführen, sondern ein Erlebnis für Ihr Publikum schaffen. Damit komme ich zum zweiten Punkt.

2. Bestimmen Sie das Publikum

Die Bestimmung des Publikums für Ihre Veranstaltung sollte nicht unterschätzt werden. Ihr Publikum ist der Schlüssel zur Suche nach den richtigen Sponsoren und Partnern. Also, stellen Sie sich diese Fragen: Ist meine Veranstaltungsnische und werden bestimmte Arten von Personen/Unternehmen auftauchen? Welches Publikum haben die Referenten, die ich im Sinn habe, bisher angezogen? Welche Gruppen werden angesichts der Teilnahmekosten teilnehmen? Wenn es zu teuer ist, werden die Schüler vielleicht nicht gerne teilnehmen. Seien Sie darauf vorbereitet, Rabatte zu gewähren und einen Aktionszeitraum einzurichten. Berücksichtigen Sie auch den Ort und die Uhrzeit der Veranstaltung, um zu schätzen, wer teilnehmen kann.

3. Erstellen Sie die Agenda

Sobald Sie Ihr Konzept festgelegt und das erwartete Publikum geschätzt haben, denken Sie über die Agenda der Veranstaltung nach. Möchtest du eine ganztägige Veranstaltung haben, wird es ein Workshop sein, der sich über ein paar Wochen erstreckt? Wen sind die Referenten, die Sie einladen können? Abhängig von Ihren Antworten können Sie mit der Suche nach dem richtigen Veranstaltungsort, Partnern und Sponsoren beginnen.

4. Finden Sie den richtigen Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist sehr wichtig. Für eine ganztägige Konferenz ist ein Kongresszentrum geeignet, aber Sie haben Workshops, ein Ort, der eine enge Zusammenarbeit der Teilnehmer ermöglicht, ist besser. In jedem Fall sollten Sie einen Partnerschaftsvorschlag für den von Ihnen gewählten Standort vorbereiten. Ziel ist es, einen Ort zu finden, mit dem Sie gemeinsame Interessen haben, so dass Sie darüber verhandeln können, ihn kostenlos zu nutzen. Ja, es ist möglich.

5. Referenten kostenlos einladen

Um kostenlose Referenten für Ihre Veranstaltung zu gewinnen, sollten Sie einen gut ausgearbeiteten Veranstaltungsplan haben, der Leidenschaft und Inspiration zeigt, damit Sie ihnen nach ihrer Teilnahme eine Liste unwiderstehlicher Vorteile anbieten können. Für jeden Redner werden diese unterschiedlich sein, aber ein gemeinsamer ist die Popularisierung seines Namens und seiner Marke bei einer Zielgruppe sowie eine Werbemöglichkeit. Werde nicht melancholisch, wenn du dich weigerst, teilzunehmen, sondern sei bereit, deinen Vorschlag zu ändern und habe immer ein paar andere Dozenten im Hinterkopf.

6. Partner finden

Partnerschaften sind nicht so schwer zu bekommen, wie es sich anhört. Wenden Sie sich an Unternehmen wie Kaffee- und Wasserversorger, damit Sie auf Ihrer Veranstaltung für einige Getränke sorgen können. Sie können Designstudenten auch anbieten, ihr Portfolio zu erweitern, indem Sie Werbe- und andere Materialien für die Veranstaltung erstellen.

7. Sponsoren finden

Erstens müssen Sie sorgfältig überlegen, welche Unternehmen und Organisationen an einem Sponsoring Ihrer Veranstaltung interessiert sind und welche Vorteile dieses Sponsoring ihnen bietet. Sponsorenunternehmen interessieren sich für das Publikum und das Thema der Veranstaltung, wenn sie entscheiden, ob Ihre Veranstaltung ein geeigneter Ort zur Förderung ihrer Marke ist oder nicht. Sponsoring ist vor allem eine Möglichkeit, Marken zu verbinden. Detaillierte Informationen zur Gewinnung von Veranstaltungssponsoren finden Sie in unseren Artikeln Suche nach einem Veranstaltungssponsor? (Teil 1) und suchen einen Sponsor für die Veranstaltung? (Teil 2).

8. Kostenlose Marketing- und Medienpartner

Ob es möglich ist, eine ausreichende Marketingkampagne kostenlos durchzuführen, ist ein eigenes Thema. Es gibt einige Möglichkeiten, teure On- und Offline-Werbung zu umgehen. Erstens gibt es Social Media, mit denen man mit etwas Begeisterung umgehen kann. Sie können viele Informationen online mit Tipps und Analysen finden, wie man Social Media für die Werbung nutzt und welche Art von Fehlern Sie um jeden Preis vermeiden sollten. Doch eines der mächtigsten Werkzeuge für Online-Promotion ist es, über überzeugende Inhalte zu verfügen, die Sie mit Ihrer Zielgruppe teilen können. Die Suche nach Medienpartnern, um über Ihre Veranstaltung zu sprechen, die Verbreitung von Interviews und Reviews wäre ein guter Ausgangspunkt für Ihre Marketingkampagne. Die Medien geben Ihnen Glaubwürdigkeit, also stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einen angesehenen Medienpartner finden.

9. Kostenlose Website

Website-Design kann tatsächlich die Hälfte Ihres Budgets kosten, also versuchen Sie stattdessen, es selbst zu tun. Viele Lösungen wie WordPress und Wix bieten großartige Dienste für die kostenlose Erstellung einer individuellen Website. Sie benötigen keine umfangreichen HTML-Kenntnisse und vermeiden Hostingkosten.

10. Wählen Sie Ihre Eventmanagement-Software mit Bedacht aus.

Betrachten Sie 2 Dinge

  • Arbeiten Sie nicht mit Diensten zusammen, die Vorauszahlungen verlangen.
  • Arbeiten Sie nicht mit Diensten zusammen, die Ihr Geld zurückhalten.

Bevor Sie sich für Ihre Eventmanagement- und Ticketing-Software entscheiden, suchen Sie gründlich nach einer Lösung, die tatsächlich für Sie funktioniert. Berücksichtigen Sie die Ihnen angebotenen Optionen und die entsprechenden Preise. Sie sollten die Lösung wählen, die Ihnen die größtmögliche Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten bietet, ohne Sie an Dritte zu binden. Auch mein Ratschlag ist, dass Sie den Gebührenerhebungsprozess der Software recherchieren, sonst könnten Sie am Ende negativ überrascht sein, dass Ihr Geld aufgrund von Transaktionsprozessen zurückgehalten wird.

11. Bauen Sie Ihre Preise sorgfältig aus

Der Preisplan Ihrer Veranstaltung spielt eine entscheidende Rolle im Entscheidungsprozess vieler Teilnehmer. Tipps zur Budgetierung finden Sie in unserem Artikel Wie Sie Ihr Budget genau schätzen können. Auch hier sollten Sie darauf vorbereitet sein, Werbezeiten und Rabatte einzurichten.

12. Go-Live

Der Going Live ist der letzte Schritt vor der Veranstaltung selbst. Sobald Ihre Veranstaltung live geht, bereiten Sie sich darauf vor, Fragen zu beantworten und Ihre Ergebnisse stündlich zu verfolgen, damit Sie Ihre Pläne an die Umstände anpassen können.

12 Wege um Geld mit einem freien Event zu machen

Häufig führen kostenlose Veranstaltungen zu mehr Werbung, mehr Conversions und noch mehr Verkäufen. Wenn Ihre Veranstaltungstickets keinen Cent kosten, neigt Ihre Zielgruppe eher dazu, die Teilnahme und den Nutzen Ihrer Veranstaltung in Betracht zu ziehen.

Allerdings haben einige Veranstalter Mühe, sich effektive Möglichkeiten auszudenken, um mit einer kostenlosen Veranstaltung noch Geld zu verdienen. Wenn Sie möchten, dass Ihre kostenlose Veranstaltung ein Hit wird, haben Sie einen offenen Geist und betrachten Sie die folgenden Ideen, um mit einer kostenlosen Veranstaltung Geld zu verdienen.

1. Stellen Sie Kabinen auf.

Stände auf Ihrer Veranstaltung sind Stationen, an denen zusätzliche Dienstleistungen oder Aktivitäten angeboten werden. An diesen Stationen können Sie erwägen, ein bezahltes Erlebnis anzubieten. Beispielsweise können die Teilnehmer für das Fliegen einer Drohne, die Verwendung von VR oder das Netzwerk mit Branchenführern bezahlen. Sie können auch ein Ticketsystem verwenden, bei dem Gäste Tickets an der Tür kaufen und diese dann an verschiedenen Ständen verwenden.

2. Verkaufen Sie Materialien.

Sie können optionale Materialien oder Inhalte zur Begleitung Ihrer Veranstaltung verkaufen – zum Beispiel eine Arbeitsmappe für Ihre Veranstaltung. Sie können auch zusätzliche Inhalte vor, während und nach der Veranstaltung verkaufen, wie z.B. ein PDF mit den Notizen des Referenten, eine ausführliche Video-Serie oder ein eBook.

3. Erfordert Maßnahmen bei der Registrierung.

Eine Möglichkeit, die Veranstaltungsregistrierung frei zu halten, ohne Geld zu verlieren, besteht darin, eine weitere profitable Aktion von Ihrem Gast zu verlangen. Anstatt für ein Ticket zu bezahlen, kann es erforderlich sein, dass sie Ihre Veranstaltungsseite auf Social Media teilen, sich für eine kostenlose Testversion Ihres Dienstes anmelden oder sogar etwas kaufen.

4. Verkaufen Sie VIP-Tickets.

VIP-Tickets können Erlebnisse hinter den Kulissen, zusätzliche Inhalte oder gemächliche Dienstleistungen beinhalten. Kostenlose Veranstaltungen sind der perfekte Weg, um Ihre Zielgruppe anzusprechen, während der Verkauf von Premium-Tickets Ihnen helfen kann, einen Gewinn zu erzielen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre VIP-Tickets auf der Registrierungsseite der Veranstaltung bewerben.

5. Hosten Sie eine Zeichnung.

Die Durchführung einer Ziehung oder eines Wettbewerbs ist eine beliebte Möglichkeit, mit einer kostenlosen Veranstaltung Geld zu verdienen. Gäste interessieren sich für Ihre Zeichnung, wenn Sie sie vor, während und nach der Veranstaltung bewerben. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Hauptpreis relevant und ansprechend ist. So kann beispielsweise ein Konzert eine Zeichnung für einen 50 $ iTunes Geschenkkarten erstellen.

6. Verkaufen Sie Markenartikel.

Diese Taktik mag veraltet klingen, aber stilvolle Ware verkauft sich. Ob Sie einen Hoodie für Ihre Veranstaltung kreieren oder Kopfhörer mit Ihrem Logo verkaufen möchten, der Verkauf von Merchandise-Artikeln bringt Ihnen einen Gewinn. Du kannst nur online oder auf der Veranstaltung verkaufen; du kannst sogar in Betracht ziehen, eine Zeichnung für Gäste zu veranstalten, die mit deinem Hut oder T-Shirt auftauchen.

7. Generieren Sie Handel auf Ihrer Veranstaltung.

Erwägen Sie, Ihre Veranstaltung in einen lebendigen Marktplatz zu verwandeln, um Unternehmen und Menschen miteinander zu verbinden. Werben Sie für Ihre Veranstaltung bei lokalen Unternehmen und Online-Marken in Ihrer Nische. Sie könnten diesen Unternehmen erlauben, auf Ihrer Veranstaltung gegen eine Gebühr oder einen Prozentsatz ihres Umsatzes Stände einzurichten.

8. Hosten Sie einen Livestream.

Wie kann eine Live-Stream Einnahmen für Ihre Veranstaltung generieren? Nun, die Ausrichtung einer hybriden Veranstaltung könnte die Umsatzstruktur Ihrer Veranstaltung verändern. Sie können einen kostenlosen Livestream in Verbindung mit einer kostenpflichtigen Veranstaltung hosten oder umgekehrt. Auf diese Weise können Sie weiterhin kostenlose Teilnehmer sichern, ohne eine bedeutende Einnahmequelle zu verlieren.

9. Verkaufen Sie Patenschaften.

Sie denken vielleicht nicht an Ihr Unternehmen als die Art von Marke, die Sponsoring verkaufen würde. Aber Sponsoring ist ein einfacher Weg, um bei Ihrer Veranstaltung Hunderte und Tausende von Dollar zu verdienen. Sie sind für beide Seiten von Vorteil für Sie und Ihre Sponsoren.

Um Ihren Veranstaltungsteilnehmern treu zu bleiben, sollten Sie nur mit Sponsoren zusammenarbeiten, die für Ihre Zielnische relevant sind. Für beste Ergebnisse versuchen Sie, Ihre Sponsoren auf einzigartige und kreative Weise zu bewerben:

10. Verkaufen Sie Fotos und Videos.

Die Teilnehmer erinnern sich gerne an ihre Erfahrungen bei einer unvergesslichen Veranstaltung. Einen trendigen Fotoautomaten zu entwerfen ist eine gute Idee, um mit einer kostenlosen Veranstaltung Geld zu verdienen. Sie können auch exklusives Filmmaterial an die Teilnehmer während und nach einer Veranstaltung verkaufen.

11. Konzentrieren Sie sich auf After-Event-Leads.

Für die meisten Unternehmen ist der Hauptpunkt einer kostenlosen Veranstaltung Branding und Promotion. Anstatt Ihre Veranstaltung enden zu lassen, halten Sie sie online am Laufen. Erstellen Sie Kontakte auf Ihrer Veranstaltung, indem Sie E-Mail-Adressen oder Social Media-Profile sammeln.

Indem Sie diese Beziehungen in einem persönlichen Umfeld aufbauen, haben Sie eine größere Erfolgschance bei der anschließenden Beförderung zu diesen potenziellen Kunden. Verwandeln Sie Ihre Leads in Verkäufe und bedanken Sie sich bei ihnen für die Teilnahme an Ihrer Veranstaltung.

12. Verkaufen Sie Daten und Analysen von Ihrer Veranstaltung.

Im Eventmarketing dreht sich heute alles um Targetmarketing. Mit ein wenig Aufwand können Sie Marken innerhalb Ihrer Nische aufbauen, um Analysen, Daten und Informationen von Ihrer Veranstaltung zu erwerben. So können Sie beispielsweise Umfragen auf Ihrer Veranstaltung durchführen, die möglicherweise Fragen zu einer bestimmten Marke enthalten, und die demografischen Daten Ihrer Teilnehmer protokollieren.

Mitnahme

Diese Tipps für den Eventhandel können jedem Unternehmen helfen, mit einer kostenlosen Veranstaltung Geld zu verdienen. Der Schlüssel zu jeder Verkaufsbemühung bei einer kostenlosen Veranstaltung ist es, nie den Fokus darauf zu verlieren, Ihrem Publikum einen Mehrwert zu bieten, nicht Verkaufsgespräche.
Verkaufen Sie nur das, was bei einer kostenlosen Veranstaltung notwendig ist, aber konzentrieren Sie sich außerdem mehr auf den Aufbau Ihrer Markenbekanntheit und die Verbindung zu Ihrem Publikum.